Make-up Sets als Geschenk

Make-up Sets sind immer willkommene Geschenke

Ob Geburtstag, Weihnachten oder ganz ohne Anlass – wer seinen Lieben eine Freude bereiten möchte, tut dies in der Regel mit einem kleinen (oder auch großen) Präsent. Die Suche nach dem perfekten Geschenk gestaltet sich dabei manchmal ziemlich schwierig. Das Verschenken von Seife, Shampoo und Duschlotion gilt nach wie vor als Tabu, da oft angenommen wird, dass ein solches Präsent vom Empfänger als Kritik an der Körperhygiene missverstanden werden könnte. Um einem möglichen Fauxpas aus dem Weg zu gehen, stellen beispielsweise Make-up-Sets eine gute Alternative dar.

Sets für das Make-up gibt es in allen Varianten und Preislagen

Wird ein kleines Mitbringsel gesucht, stehen zum Beispiel Lidschatten-Sets zur Auswahl, die aufgrund ihrer geringen Größe selbst in einer kleinen Handtasche oder in der Jackentasche Platz finden. Sie sind schon so preiswert zu haben, dass sie sich auch bestens als Nikolausgeschenk oder Inhalt eines der „Wichtel“-Pakete eignen, die zu Firmen- und Vereinsweihnachtsfeiern Hochkonjunktur haben.

Wer etwas mehr Variation bieten möchte, kann zum universellen Schminkkasten greifen. Als besonders hochwertig präsentieren sich Modelle, die über Frontauszüge und seitliche Auszüge verfügen oder eine Klappmechanik besitzen. Hier ist (fast) alles enthalten, was für das Make-up für alle Gelegenheiten benötigt wird. Der Inhalt reicht vom Lidschatten über Lippenstift und Gesichtspuder bis hin zum Eyeliner, Lipliner und zur Wimperntusche. Meistens sind auch Lipgloss in verschiedenen Nuancen sowie Korrekturstifte zum Verstecken von Pickeln, kleinen Pigmentstörungen und Augenringen mit enthalten. Ebenfalls zum Inhalt gehören kleine Schminkspiegel sowie die Bürstchen und Pinsel, die zum Auftragen des Make-ups benötigt werden. Kurz gesagt: Mit einem solchen Set bekommt die Beschenkte eine komplette Grundausstattung zur Verschönerung ihres Gesichts.

Make-up-Sets können individuell zusammengestellt werden

Um ein ganz persönliches Geschenk handelt es sich, wenn das Make-up-Set aus Einzelteilen kombiniert wird. Als Basis können sowohl Schminktäschchen als auch Schminkkoffer verwendet werden. Lippenstifte in Rosé-Tönen sowie farbloses Lipgloss sind in der Regel immer willkommen. Bei Lidschatten sind besonders Naturtöne wie Beige, Ocker und Braun zu empfehlen. Auch silber- und goldfarbener Lidschatten wird von vielen Frauen bei besonderen Anlässen aufgetragen. Wer den genauen Teint der Beschenkten nicht kennt, sollte auf Gesichtspuder lieber verzichten und stattdessen einen Korrekturstift für Pickel und Augenringe oder eine farblosen Nagellack dazulegen.

Du möchtest deine Lieben auch mit einem ganz besonderen Beauty-Geschenk überraschen? In unserem Online-Shop findest du für jeden (Haut-)Typ das Richtige! Für eine ausführliche Beratung kannst du uns auch gerne direkt ansprechen.

Produkte zu diesem Thema

Das könnte Sie auch interessieren

richtig-abschminkenrichtig-abschminken

So schminkst du dich richtig ab – für ein strahlendes Hautbild!

Das Abschminken vor dem Schlafengehen sollte bei der täglichen Pflegeroutine nicht zu kurz kommen – und doch tut es das viel zu oft. Wer kennt es nicht: Abends ist man manchmal so erschöpft vom Tag, um schon fast im Stehen einzuschlafen, wodurch das Entfernen des Make-ups gerne auf den nächsten Tag aufgeschoben wird. Aber gerade hier liegt der Fehler, denn der Schlüssel für einen gesunden Teint ist schon lange nicht mehr nur die richtige Pflege, sondern eben auch das Abschminken am Abend. Aus diesem Grund verraten wir dir, wie du dich in wenigen Schritten und Step-by-Step schnell und gründlich abschminken kannst!

Mehr lesen
Make-up-Grundlage im WinterMake-up-Grundlage im Winter

Make-up braucht eine gute Grundlage: Hautpflege im Winter

Unsere Haut untersteht häufig großen Herausforderungen – auch Witterungsbedingungen können sich negativ auswirken. Besondere Achtsamkeit benötigen die Hautareale, die nicht durch die Kleidung geschützt werden können. Das betrifft insbesondere das Gesicht und die Hände. Dabei ist zu beachten, dass sich die Reize, denen die Haut ausgesetzt ist, in Abhängigkeit von der Jahreszeit sehr deutlich voneinander unterscheiden.

Mehr lesen