haare-schutz-salzwasser

Gerüstet für den Sommerurlaub: So schützt du Haare gegen Salzwasser und Sonne

Sonne, Sandstrand und Meer: Was für viele das reinste Sommerparadies ist, ist für die Haare der reinste Albtraum. Denn all diese Faktoren trocknen sie aus – das Haar wird widerspenstig, trocken und verliert seinen Glanz. Auch die Pigmente der Haarfarbe werden beeinträchtig, denn sie bleichen oft unschön aus. Doch keine Angst! Wir verraten einige wirkungsvolle Tricks, mit denen du deine Haare vor Salzwasser und Hitze schützen kannst.

 

Sommerliche Hitze und herrliches Meerwasser: Warum es dem Haar zum Verhängnis wird!

Sonnencreme für die Haut im Sommer ist ein Muss – aber hast du auch an deine Haare gedacht? Hitze und UV-Strahlung sind der Feind für gesunde, voluminöse Haarpracht. Sie schaden ihnen, da sie in die Schuppenschicht eindringen und die Haarstruktur und Farbpigmente zerstören. Das Ergebnis: Die Haare werden strohig, widerspenstig und splissig, zudem bleicht auch die Farbe unschön aus. Salzwasser hat oft eine ähnliche Wirkung. Die Salzkristalle sind ziemlich aggressiv und entziehen den Haaren, vor allem den ohnehin trockenen Spitzen, Feuchtigkeit. Übrigens: Nicht nur das Meerwasser ist ein Übeltäter, sondern auch Poolwasser. Das zugesetzte Chlor und andere chemische Stoffe können die Haare angreifen und Haarschäden verursachen. Wasche deshalb deine Haare nach dem Baden am besten sofort mit Süßwasser aus.

 

Mit diesen Tricks kannst du deine Haare vorm Austrocknen bewahren!

Haarprodukte mit UV-Schutz: Pflege & Styling

Spar dir das Hitze-Chaos! Mit einem UV-Schutzspray kannst du deine Haare im Sommer schützen. Es agiert wie eine normale Sonnencreme für die Haut und legt sich schützend um die Schuppenschicht der Haare herum. Sprüh es einfach vor dem Sonnenbad ins Haar und lass es gut einwirken! Alternativ eignet sich natürlich auch ein schicker Sonnenhut. Fürs Styling – ob mit Föhn, Glätteisen oder Lockenstab – kann Hitzeschutzspray zum Einsatz kommen. Dessen Formel spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haare gleichzeitig. Tipp: Halte Ausschau nach 2in1-Sprays.

Haushaltstrick: Pflanzenöl

Einfaches Pflanzenöl aus dem Haushalt schützt und vitalisiert das Haar. Es zieht sich wie ein Schutzschild über die Haarsträhnen, sodass Salz- und Poolwasser nicht in die Haarstruktur eindringen und diese austrocknen können. Diese Eigenschaft hat Öl seiner chemischen Struktur zu verdanken – Der Grund, weshalb es auch gerne in UV-Sprays verwendet wird. Und es kommt noch besser! Pflanzenöl wirkt feuchtigkeitsspendend und reparierend. Das kleine Wundermittel hydratisiert die Haare, glättet und macht es damit easy kämmbar. Auch optisch wirkt es dichter und strahlend gesund. Darüber hinaus werden Farbpigmente mit im Haar eingeschlossen, womit die Haltbarkeit von Tönungen erhöht wird.
Besonders intensiv und beliebt sind Kokos-, Argan- oder Mandelöl. Die perfekte Wahl kommt aber auch auf deine Haarstruktur und den Haartypen an.

Kleiner Tipp: Wenn du noch einen draufsetzen willst, teste spezielles Haaröl. Es enthält weitere pflegende und aufbauende Stoffe für vitales und gesundes Haar.

Sind du und deine Haare bereit für die "Sommerzeit"-Challenge? Wenn du noch Haarprodukte suchst, um die Haarpracht vor Hitze und Salzwasser zu schützen, schau in unserem Parfümerie-Becker-Onlineshop vorbei! Danach steht dem perfekten Sommerurlaub nichts mehr im Weg!

Produktbild Moisture Feuchtigkeits Conditioner
Monday
Haircare

Moisture Feuchtigkeits Conditioner


6,99 € (350 ml)
Grundpreis: 19,90 / 1 L
Zum Artikel
Produktbild Haaröl
Dr. Hauschka
Spezial Haarpflege

Haaröl


17,00 € (75 ml)
Grundpreis: 226,60 / 1 L
Zum Artikel
Produktbild Feuchtigkeits Shampoo
ANNEMARIE BÖRLIND
SEIDE Natural Hair Care

Feuchtigkeits Shampoo


15,99 € (200 ml)
Grundpreis: 79,90 / 1 L
Zum Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Lidschattenfarbe passt zu deiner Augenfarbe!

Welche Farbe ist überhaupt die passende zu meiner Augenfarbe? Viele Fragen und wir haben die Antworten: Hier findest du den ultimativen Lidschattenfarben-Guide, mit denen deine Augenfarbe so richtig zur Geltung kommt!

Mehr lesen
macht-lippenpflege-suechtig macht-lippenpflege-suechtig

Mythos: Lippenpflegestifte machen abhängig – was ist dran?

Hast du deshalb im Winter auch immer mindestens einen Lippenpflegestift in der Tasche? Wir auch! Trotzdem kursieren ständig verunsichernde Kommentare herum, wie: “Lippenpflege macht abhängig” oder “Labello trocknet die Lippen noch mehr aus”. Was steckt in Wahrheit hinter diesen Anschuldigungen? Mythos oder Wahrheit – wir finden es heraus!

Mehr lesen